Mehrere hundert Schülerinnen und Schüler aus dem Rhein-Kreis Neuss nahmen an einem Pilotprojekt teil, das landes- und bundesweite Nachahmer finden sollte und gefunden hat.

Das Fach „Berufskunde“ wird im Lehrplan der achten und neunten Klassen von acht Schulen im Rhein-Kreis Neuss verpflichtend sein und durch nachfolgende Betriebspraktika ergänzt. Die Inhalte werden nicht von Schulpädagogen, sondern den Ausbildungs- und Personalleitern der beteiligten Unternehmen vermittelt.

Die Initiative „Wirtschaft pro Schule“ geht mit ihrer bislang einzigartigen Kooperation zwischen Unternehmen und Schuleinrichtungen einen vielversprechenden Weg bei der Berufsorientierung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.wirtschaft-pro-schule.de

WPS-Gruppenfoto

Gründungsveranstaltung Wirtschaft pro Schule

Wirtschaft pro Schule

Die Idee mit der Tüte entstand spontan zum Thema Unternehmen und Schüler. Die alte Brottüte mit dem guten Butterbrot hat hier Modell gestanden – nur wurde in diese Tüte Wissen und Erfahrung vieler Unternehmen und Institutionen gepackt – heraus kam Wirtschaft pro Schule

Unsere nächsten WPS Termine