Zur Person

Burkhard Zülow wurde 1944 in Nörenberg in Pommern als jüngstes von vier Kindern geboren. Seine ersten Lebensjahre waren von Krieg und Vertreibung geprägt. Der Vater ist im Krieg gefallen, der Bruder auf der Flucht tödlich verunglückt. Über Mecklenburg, Berlin und Bremen landete die Familie schließlich im rheinischen Neuss. Nach einer Lehre zum Radio- und Fernsehtechniker sowie der Meisterprüfung, machte er sich 1971 selbständig.

Burkhard Zülow

2.6.1944 – 25.9.2010