Telefon: +49 (0)2131 2211

UNSERE GESCHICHTE – VON GENERATION ZU GENERATION

Den Grundstein für das Familienunternehmen legte im Jahr 1971 der Radio- und Fernsehtechnikermeister Burkhard Zülow mit der Gründung des kleinen Radio- und Fernsehladens „Radio Zülow“ an den Rheydter Straße in Neuss. Den Stammsitz in der Rheydter Straße in Neuss ziert noch heute der Schriftzug „Zülow“.

Nachdem die Auftragslage immer umfangreicher wurde und auch die Mitarbeiterzahl anwuchs, zog das Unternehmen im Jahr 1995 nach Gut Gnadental, einer ehemaligen Klosteranlage außerhalb der Stadt. Diese dient heutzutage nicht nur als Firmenzentrale.

Mit unseren Seminarräumen oder unserem regelmäßig stattfinden Gnadentaler Unternehmer-Tisch öffnen wir den einzigartigen historischen Komplex auch für die Neusser und unsere Gäste. So wurde Gut Gnadental in den Jahren auch zu einem Ort der Wirtschaft, Kunst und Begegnung.

FÜHRUNG MIT VERANTWORTUNG

 

Mit Talent, harter Arbeit und unternehmerischem Geschick baute Burkhard Zülow gemeinsam mit seiner Ehefrau Jutta die Firma Zülow zur Unternehmensgruppe Zülow Aktiengesellschaft auf, die schließlich im Jahr 1996 gegründet wurde. Sie agiert als Muttergesellschaft der Zülow Elektronik GmbH in Neuss.

Der Wachstum zum mittelständischen Elektronikunternehmen hielt auch in den letzten Jahren weiter an. So gehören mittlerweile über 350 Mitarbeitern zur Unternehmensgruppe.

Wir sind stolz, unser Wissen als ausbildender Betrieb auch an junge Menschen weitergeben zu können, gleichzeitig von Beginn an Mitarbeiter zu unserem Unternehmen zählen zu dürfen, die Dank regelmäßiger Weiterbildungen stets auf dem neuesten Wissensstand sind und so gemeinsam mit uns die Zukunft in der Elektrotechnik vorantreiben.

DIE FAMILIE

 

Zülow ist seit der Unternehmensgründung ein Familienunternehmen, das mittlerweile von der ersten und zweiten Generation gemeinsam geführt wird.

Oberstes Entscheidungs- und Führungsorgan der Firmengruppe ist unser Vorstand, der sich aus Familienmitgliedern zusammensetzt. Dem Vorstand gehören Jutta Zülow sowie ihr Sohn David Zülow an. Tocher Nadia Ehning (geb. Zülow) begleitet die Entwicklung als Mitglied des Aufsichtsrates.

BURKHARD ZÜLOW (* 1944; † 2010) – DER FIRMENGRÜNDER

Burkhard Zülow wurde 1944 in Nörenberg in Pommern als jüngstes von vier Kindern geboren.

Seine ersten Lebensjahre waren von Krieg und Vertreibung geprägt. Der Vater fiel im Krieg, der Bruder verunglückte auf der Flucht tödlich.

Über Mecklenburg, Berlin und Bremen landete die Familie schließlich im rheinischen Neuss.

Nach einer Lehre zum Radio- und Fernsehtechniker sowie der Meisterprüfung, machte er sich 1971 selbständig. Dies war der Beginn einer einzigartigen Karriere. Den Stammsitz in der Rheydter Straße in Neuss ziert noch heute der Schriftzug „Zülow“.

Im September 2010 verstarb Burkhard Zülow. Er war ein Familienunternehmer, der mit seinem Betrieb und seiner Belegschaft lebte, gleichzeitig aber auch die (soziale) Verantwortung als Eigentümer annahm.

JUTTA ZÜLOW

  • 2 Kinder, 7 Enkelkinder
  • Studium der Mathematik und Informationswissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität
  • Vorstand der Zülow AG, verantwortlich für Personalentwicklung, Risikomanagement, Finanzen, Strategie

ENGAGEMENT, MITGLIEDSCHAFTEN, EHRENÄMTER

  • Vorstandsvorsitzende „Tandem Stiftung Burkhard Zülow“
  • Vorsitzende des Allgemeinen Arbeitgeberverbandes Düsseldorf und Umgebung e.V.
  • Qualitätsverbesserungskommission Robert Schumann Hochschule Düsseldorf
  • DIHK Mittelstandsausschuss/ DIHK Koordinationskreis Mittelstand
  • BDA Bildungsausschuss
  • Hochschulrat Fachhochschule Niederrhein
  • UNICEF-EHRENGABE „Helfende Hände“ 2015


Anne Kreuz Fotografie

DAVID ZÜLOW

  • 3 Kinder
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsingenieurwesen an der Julius-Maximilians Universität Würzburg und der TU Berlin
  • Meister im Elektrotechnikerhandwerk
  • Vorstand der Zülow AG

ENGAGEMENT, MITGLIEDSCHAFTEN, EHRENÄMTER

  • Kuratorium „Tandem Stiftung Burkhard Zülow“
  • Gesellenprüfungsausschuss der Elektroinnung München und Oberbayern
  • Landesvorsitzender NRW des Verbands DIE FAMILIENUNTERNEHMER

NADIA EHNING

Nadia Ehning, geborene Zülow, ist eine ehemalige deutsche Voltigiererin. Sie ist jeweils dreifache Welt- und Europameisterin in der Einzelwertung.

  • 4 Kinder
  • Studium der Sportwissenschaften an der Sporthochschule Köln
  • dreifache Welt- und Europameisterin im Voltigieren in der Einzelwertung

ENGAGEMENT, MITGLIEDSCHAFTEN, EHRENÄMTER

  • Kuratorium „Tandem Stiftung Burkhard Zülow“
  • Organisationsteam CHIO Aachen